+++ Aktuelle Lage (Covid-19): Unser Lager ist gefüllt und Bestellungen werden von uns ohne Verzögerungen bearbeitet. Mehr Informationen +++

Revisionsklappe mit Magnet befestigen

Eine simple Lösung (fast) zum Nulltarif
Autor: Armando Trapani, Rom, Italien
Online seit: 20.05.2020, Anzahl Besuche: 16802
Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Der Wasserhahn der Badewanne klemmt und der Wasserspiegel steigt rapide an. Panisch suchen Sie einen passenden Schraubenzieher, um die Revisionsklappe der Badewanne zu öffnen und dann endlich die Leitung zudrehen zu können. Bis Sie die vier Schrauben an der Klappe entfernt haben, ist der Boden Ihres Badezimmers schon überflutet. Wie lässt sich das vermeiden? Soll man die Revisionsklappe immer offen lassen? Nein, zum Glück ist das nicht nötig. Es gibt eine simple Lösung, die sich fast zum Nulltarif umsetzen lässt.
Anstatt mit vier Schrauben lässt sich die Revisionsklappe der Badewanne mit einem Magneten an der Wand befestigen. Dafür brauchen Sie folgendes Material:
  • 1 Sechskantschraube (8 mm)
  • 3 Sechskantmuttern
  • 3 Unterlegscheiben
  • 1 Magnet Q-18-08-04-Z
  • 1 Metallwinkel
  • UHU MAX REPAIR

Schritt 1: Bringen Sie zuerst den Metallwinkel an der Oberseite der Öffnung an. Achten Sie darauf, dass Sie die Wasserhähne damit nicht behindern. Platzieren Sie den Winkel zudem so, dass ihn der Magnet später erreichen wird.
So sieht die Konstruktion aus, welche die Revisionsklappe an Ort und Stelle hält
So sieht die Konstruktion aus, welche die Revisionsklappe an Ort und Stelle hält
Schritt 2: Bohren Sie nun ein Loch auf Höhe des Metallwinkels in die Revisionsklappe.
Schritt 3: Anschließend befestigen Sie die Schraube, Muttern und Unterlegscheiben so an der Tür, dass der Magnet bei geschlossener Revisionsklappe den Metallwinkel berührt. Achten Sie dabei darauf, dass die Schraube nicht aus der letzten Mutter herausragt.
Schritt 4: An der untersten Mutter kleben Sie zum Schluss noch den Magneten mit UHU MAX REPAIR Kleber fest.
Die Schraube dient als praktischer Griff für die Revisionstür.
Die Schraube dient als praktischer Griff für die Revisionstür.
Schritt 5 (optional): Für einen Hauch von Eleganz verschließen Sie die 4 Schraublöcher in den Ecken der Revisionsklappe mit passenden Abdeckkappen :-)
Und schon ist das Projekt fertig! Das nächste Mal können Sie die Revisionstür dank dem Magnetverschluss einfach aufziehen.
Bitte beachten Sie: Die Länge der Schraube sowie die Anzahl benötigter Muttern und Unterlegscheiben hängt vom Abstand der Klappe zum Metallwinkel ab. Es kann sein, dass Ihr benötigtes Material etwas von meinem Projekt abweicht.