Glasfusing-Magnete

Glasfusing-Stücke als dekorative Magnete - ein schönes Handarbeits-Projekt
Autor: R.M., Weiningen, Schweiz
R.M. hat mit ihrer Klasse im Fach Handarbeit diese Glasfusing-Stücke hergestellt. Um die Glasstücke als dekorative Magnete verwenden zu können, hat sie auf der Rückseite Scheibenmagnete des Typs S-10-03-N aufgeklebt. Sie hat einen Kontaktkleber für glatte Oberflächen (Glas und Metall) verwendet, wie er im Baumarkt erhältlich ist.
Und hier eine Anwendung als Brosche an einem Mantelkragen ...
... mit noch einmal einem S-10-03-N als Gegenstück unter dem Kragen.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.