Gehäuse befestigen

Streikende Geräte einfach abnehmen und wieder befestigen
Autor: C.H., Sachsen, Deutschland
Wer ab und zu selbst ein wenig bastelt, weiss, dass Geräte nie von Anfang an richtig funktionieren. Ich hasse es, ständig ein mit Schrauben oder Kabelbindern montiertes Gerät abzumachen und erneut befestigen zu müssen. Daher musste ich mir etwas Neues einfallen lassen. Da habe ich vor mir am Regal zwei eurer Magnete haften gesehen und hatte eine Idee.
Ich hab die zwei Magnete des Typs Q-15-04-04-MN hintereinander mit Klebstoff ("Patex Repair Extreme") an der Rückseite meines Gehäuses befestigt und zusätzlich noch mit schwarzem Gewebeklebeband überklebt. Dies zum einem, damit sie beim Ankleben nicht verrutschten, vor allem aber, damit ich das Ganze besser wieder vom Metall runter bekomme und keine Kratzer hinterlasse.
Dieses präparierte Gehäuse kann dann an einem metallischen Gegenstand wie zum Beispiel an einem Schaltschrank befestigt werden. In meinem Fall ist der Metallgegenstand die Bildschirmhalterung.
Ich hatte noch nie Probleme mit dieser neuen Halterung, obwohl ich das Gehäuse seither schon häufig entfernen und wieder befestigen musste.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.