+++ Aktuelle Lage (Covid-19): Unser Lager ist gefüllt und Bestellungen werden von uns ohne Verzögerungen bearbeitet. Mehr Informationen +++

  • Über 225 000 Bestellungen pro Jahr

Fliegengitter fürs Wohnmobil

Sehr praktisch - mit einem Handgriff angebracht oder wieder entfernt
Autor: Christian Vierthaler, Zürich, Schweiz
Online seit: 21.12.2009, Anzahl Besuche: 79254
Ich habe mit Hilfe Ihrer Magnete ein sehr praktisches Fliegengitter für das Dachfenster meines VW-Camping-Buses gebaut.
Da das Fliegengitter zum Öffnen und Schließen des Dachfensters abgenommen werden muss, habe ich mir Gedanken über die Befestigung gemacht. Da der Rahmen des Dachfensters mit zahlreiche Schrauben im Fahrzeugdach befestigt ist, kam mir die Idee, Supermagnete für die Befestigung einzusetzen. Voraussetzung dazu: der Fensterrahmen muss aus Eisen oder mit vielen Eisenschrauben befestigt sein.

Eingesetztes Material

  • 1 großer Bogen Papier (zum Abpausen)
  • ev. Kohlepapier
  • 24 Scheibenmagnete des Typs S-10-02-N (will heißen: in meinem Fensterrahmen hat es 24 Eisenschrauben, an denen die Magnete schlussendlich haften)
  • FOREX-Platte (Hartschaumstoffplatte mit geschlossenen Zellen), Dicke 2 mm, in der Größe des Dachfensters
  • Klebeband
  • Fliegengittergaze-Set mit Klettband aus dem Baumarkt
Der soeben hergestellte FOREX-Rahmen
Der soeben hergestellte FOREX-Rahmen

Bauanleitung

1. Schnittmuster für den FOREX-Rahmen herstellen. Dazu ein großes Stück Papier mit den Magneten auf dem Rahmen des Dachfensters befestigen. Jetzt kann der Umriss des Dachfensters und die Position der Schrauben einfach auf dem Papier markiert werden.
2. Konturen des Dachfensters und Position der Schrauben auf die FOREX-Platte übertragen. Papier dazu auf der Platte mit Klebstreifen fixieren, damit es nicht verrutscht. Zum Übertragen kann Kohlepapier verwendet werden oder man drückt Markierungspunkte mit einem spitzen Gegenstand durch das Papier auf die FOREX Platte und verbindet dann die Punkte auf der Platte mit einem Bleistift.
3. Rahmen mit einem Teppichmesser aus der Platte ausschneiden, Löcher mit 10 mm Durchmesser für die Magnete bohren.
4. FOREX-Rahmen einseitig mit einem Klebeband bekleben, um die Löcher auf einer Seite zu schließen. Magnete einsetzen und Klebeband auf der anderen Seite des Rahmens anbringen.
Die Magnete sind nun bündig in den FOREX-Rahmen integriert und können nicht mehr herausfallen.
5. Beim Fliegengittergaze-Set liegt in der Regel ein selbstklebendes Klettband bei. Klettband auf den FOREX-Rahmen aufkleben, die Fliegengaze darauf andrücken und auf die richtige Größe zuschneiden.
Fliegengitter fürs Wohnmobil
Das Fliegengitter wird innen am Fenster angebracht, nachdem man das Fenster gegen außen geöffnet hat.
Fenster ohne Fliegengitter
Fenster ohne Fliegengitter
Das fertige Fliegengitter kann nun sehr leicht über Kopf am Rahmen des Dachfensters befestigt werden, da es sich durch die Magnete selbst zentriert. Und genauso schnell ist es auch wieder, z.B. zum Schließen des Fensters, abgenommen. Funktioniert super. :-)
Anmerkung vom Team supermagnete: Ähnliche Projekte sind in der Anwendung Fliegengitter mit Magneten zusammengefasst.